COMMUNITY CENTER H55, PRAGUE

Ein verborgener Obstgarten wird wiederentdeckt und für die Stadtbevölkerung zugänglich gemacht. Der Nachbarschaftsgarten bietet Raum für individuellen Rückzug und gemeinschaftliche Treffpunkte.

           

Typ: Kulturbau, Park

Auslober: Bezirksregierung Prag 14

Ort: Prag (Tschechien)

Zeitraum: 2014

Fläche: ca. 3.350m²

Architektur/Visualisierung: X Architekten

Leistungen: Wettbewerbsbeitrag, 2.Preis

Druckversion Druckversion | Sitemap
© korbwurf