VOLKSSCHULE CARLBERGERGASSE

Die charakteristische Gebäudestruktur des Schulneubaus wird zum gestaltprägenden Element für den Freiraum. Die Dynamik des Gebäudes spiegelt sich in Form von Belagsmustern und Möblierungen auf allen Freiraumebenen wieder. Je näher man sich dem Neubau nähert, desto klarer und gleichmäßiger werden die typischen Hexagon-Formen, die dadurch die Eingänge betonen und gleichzeitig zum Bewegungsspiel animieren.

 

Typ: Bildungsbau

Bauherr: Stadt Wien

Ort: Wien 23

Zeitraum: 2018 - dato

Fläche: ca. 2.350m²

Architektur/Visualisierung: Klammer Zeleny

Leistungen: LPH 2-7

Druckversion Druckversion | Sitemap
© korbwurf