VERANSTALTUNGSSAAL WOLKERSDORF

Die charakteristische Gebäudeform des neuen Veranstaltungssaals spiegelt sich im Freiraum in Form eines lebendigen Belagsteppichs wieder. Die Betonschollen definieren die Verkehrswege, Eingänge und Vorplätze und verweben sich gleichzeitig mit dem umgebenden Grünraum. Locker verteilte Intarsien mit Baumpflanzungen fassen den Vorplatz räumlich und leiten die Besucher zum Eingang. Das Potential der natürlichen Topographie wird als Kulisse und Tribüne für Freiluftveranstaltungen genutzt.

 

Typ: Kulturbau

Auslober: Stadtgemeinde Wolkersdorf

Ort: Wolkersdorf im Weinviertel

Zeitraum: 2019

Fläche: ca. 4.875m²

Architektur: Klammer Zeleny

Leistungen: Wettbewerbsbeitrag

Visualisierung: bokehdesign

Druckversion Druckversion | Sitemap
© korbwurf